Die Geschichte der Schmid Garage

Gegründet wurde die Firma 1984 durch Albert und Riccarda Schmid-Doerig. Schon damals waren die beiden Appenzeller auf Audi und VW spezialisiert. Inzwischen arbeiten über dreizehn Personen im immer wieder erweiterten Betrieb, aber die Philosophie des Familienunternehmens hat sich über all die Jahre hinweg nicht verändert. Nach wie vor steht bei der Dorfgarage trotz Investitionen auf allen Ebenen, Pneulager, Nutzfahrzeugbox und vollautomatische Waschanlage, der persönliche Kontakt zum Kunden im Mittelpunkt.

Ob beim Kauf eines Neu- oder Occasionswagens, einer Leasing-, Pneu-, Eintausch- oder Tuningofferte, Reparatur- oder Serviceleistungen, die bestens ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter suchen durch partnerschaftliche Gespräche nach individuellen Lösungen für die Bedürfnisse jedes einzelnen Kunden und jeder Kundin.

Daran soll sich künftig nichts ändern. Der familiäre Charakter des überschaubaren Unternehmens, das sich technisch auf dem modernsten Stand befindet, wird bestehen bleiben.